Gerechtigkeit angesichts der Vielfalt der Menschen

– und der irreführende Weg der Intersektionalität. Weiterlesen...

Christsein soll «cool» sein

Von der Verlockung, das Evangelium mit einem Zuckerguss zu überziehen, um es schmackhaft zu machen. «Denn ganz gleich, ob mit oder ohne Schokoladenüberzug – einen Käfer essen hiesse eben genau das: einen Käfer essen.» Weiterlesen...

Feigenblätter oder Felle?

Wer – wenn nicht ich – deckt meine Blösse zu? Weiterlesen...

Winzig bis majestätisch

Wildtiere der Schweiz (Teil 2). Weiterlesen...

Moderne Hymnenschreiber

Das Musikerehepaar Getty ruft auf, über den Tod und die Hoffnung in Christus zu singen. In Anbetung und Lobpreis darf die Ewigkeit nicht fehlen. Weil die Welt nicht ihr Zuhause ist, können sich Christen in allen Umständen freuen. Weiterlesen...

Bedrohliche Riesen

Ängste besiegen – nicht nur in Corona-Zeiten. Weiterlesen...

Kommt’s darauf denn wirklich an?

Ob Widersprüche in der Bibel ein Problem sind ... Weiterlesen...

Christ und depressiv

Wenn die Seele durch dunkle Täler muss. Weiterlesen...

Schnee von gestern! – wirklich?

Es ist altmodisch. Es ist unpopulär. Es ist schwierig, umzusetzen. Manchmal mag es ungerecht sein, unverständlich und unbequem. Und doch – klar und unmissverständlich fordert Gott in den Zehn Geboten: Weiterlesen...

Auf der Pirsch

Wildtiere der Schweiz (Teil 1). Weiterlesen...

Seiten